Geburtshilfe2018-01-24T18:39:17+00:00

Geburtshilfe

  • Betreuung von unauffälligen Schwangerschaften und Risikoschwangerschaften
  • Schwangerenvorsorgeuntersuchungen
  • Farbdoppler-Ultraschall zur frühzeitigen Diagnostik von Störungen der kindlichen Versorgung oder mütterlichen Erkrankungen wie Gestose, Präeklampsie, HELLP-Syndrom, auch bekannt als Schwangerschaftsvergiftung
  • Fehlbildungsdiagnostik im Rahmen des erweiterten Zweittrimester-Ultraschalls
  • Genetische Beratung über die Wahrscheinlichkeit, ein Kind mit z.B. Down-Syndrom zu bekommen (u.a. nicht invasive und invasive Pränataltests, Nackenfaltenmessung, Ersttrimesterscreening). Zur Durchführung von z.B. Entnahme von mütterlichem Blut für einen nicht invasiven Pränataltest wie z.B. Harmony- oder Praenatest ist eine Prüfung bei der Bayerischen Landesärztekammer erforderlich, die ich erfolgreich bestanden habe.
  • 3D/4D Ultraschall, auch bekannt als Baby-Fernsehen. Sie können im 4D die Bewegungen und evtl. auch Grimassen Ihres Kindes in Echtzeit und in Farbe sehen. In 3D werden Ihnen einige Bilder Ihres Kindes ausgehändigt.
Zurück zu den Leistungen